Sparmaßnahmen

Jede zehnte Rechnung ist fehlerhaft

Ich habe vor einigen Tagen gelesen, dass jede zehnte Rechnung fehlerhaft ist. Heute hatte ich eine in der Post. Wir haben letztes Wochenende bei Avis ein Auto gemietet um meinen Vater im Krankenhaus besuchen zu können. Mein Mann ist Sonntag morgen um 5:30 Uhr aufgestanden, war um 6:45 Uhr beim Tanken und hat das Auto um 7:10 Uhr abgegeben (er hat es um 7:16 Uhr am Vortag ausgeliehen). Auf der Rechnung stand nun er hat es um 8 Uhr abgegeben und somit müssen wir einen zweiten Tag und damit noch einmal 80 Euro zahlen. Ich habe, dass sofort beim Kundenservice via Email schriftlich reklamiert. Mein Mann hat extra noch ein Foto der Uhr gemacht, leider ist es verschwommen.

Es sind aber auch die größeren Rechnungen. Anfang Januar haben wir eine Betriebskostenrechnung für sechs Monate die wir in der vorherigen Wohnung in 2013 lebten bekommen. 712 Euro! Für sechs Monate (wir haben schon 900 Euro an Nebenkosten mit der Miete bezahlt in diesem Zeitraum)! Für die sieben Monate in 2012 mussten wir letztes Jahr 70 Euro nach zahlen. Warum ist die Betriebskostennachzahlung also um 1000 % höher? Wir können es uns nicht erklären, da wir die Rechnung nie erhalten haben. Wir haben nur eine Mahnung bekommen und dann schriftlich Einspruch eingelegt. Uns wurde versprochen es noch einmal zu prüfen und uns die Rechnung zu kommen zu lassen. Wir warten seit sechs Wochen. Ich habe mehrmals angerufen, und wurde vertröstet wegen Grippeerkrankung und Geschäftsreise. Ich habe einige Nachbarn befragt, und wir sind keine Ausnahme. Aber wie viele Leute überprüfen die Rechnungen und Abrechnungen? Wie viel Geld entgeht uns so jeden Monat und jedes Jahr?

 

Tip: Bei fehlerhaften Rechnungen immer sofort und schriftlich Einspruch einlegen! Bei größeren Rechnungen bevorzugen wir Brief als Einschreiben mit Rückschein und bei kleineren Rechnungen wie das Leihauto via Email. Bei Kommunikation mit Ämtern z. B. Kitaplatzvergabe oder Steuererklärung nehmen wir die etwas günstigere Variante Einwurfeinschreiben.

Kein Anschluß unter dieser Nummer

Nachdem wir schon unseren überteuerten Telekomanschluß (Internet und Festnetz) für Mai gekündigt haben, um uns einen günstigeren Tarif zu suchen und von Neukundenangeboten zu profitieren, haben wir jetzt beschlossen unseren Festnetzanschluss endgültig aufzugeben. Zu mindestens bis wir aus den Schulden sind. Wir telefonieren nur sehr wenig über das Festnetz und zahlen dafür 25 bis 35 Euro pro Monat. Die Telekom hat uns natürlich sofort angerufen und wollte uns ein Angebot machen, aber sie konnten es uns weder schriftlich geben noch konnten sie den lokalen Anbieter hier überbieten.

Ich muss sagen es war nicht einfach. Mein ganzes Leben lang hatten wir immer einen Festnetzanschluss, aber wir werden es die nächsten Jahre ohne auch schaffen. Wir können einiges sparen und unsere monatlichen Ausgaben weiter senken um unserem Ziel Schuldenfreiheit und von einem Gehalt leben zu können näher zu kommen.

Also ab Mai werden wir nur noch unsere Handys und Internet haben und um Freunde und Familie im Ausland zu erreichen gibt es ja immer noch Skype.

Sparpotenzial pro Jahr:

360 Euro

Das kleine Schwarze – die bayerische Version

Wir leben im tiefsten Bayern. Die Menschen gehen hier in Tracht auf Hochzeiten, Geburtstagen und am Sonntag in die Kirche. Auch die kleinen Mädchen tragen ihre Dirndl in die Kirche und im Kindergarten. Ich schmelze dahin wenn ich eine Schar von Mädchen in Dirndl sehe. Gibt es etwas niedlicheres (außer Hundewelpen)?

Wir wollten unser Bärchen im Dirndl taufen lassen, allerdings kostete das gewünschte Dirndl 65 Euro und das war uns zu viel Geld für einen Tag. Ich habe die Kleinanzeigen und Baby- und Kinderbasare durchgestöbert, jedoch ohne Erfolg. Es scheint als würden die Leute diese nicht gerne weitergeben. Im Trachtengeschäft gibt es Mädchen-Dirndl ab ca. 60 Euro aufwärts. Nicht gerade kompatibel mit unserem Wunsch nach finanzieller Freiheit, stimmt’s?

Nachdem Bärchen jedoch nun langsamer wächst habe ich einen Glücksgriff gemacht auf einem Flohmarkt. Ein Dirndl für 20 Euro und heute, nach langem Suchen, in den Kleinanzeigen, ein weiteres Dirndl für 20 Euro. Das zweite Dirndl wird noch ein bisschen auf seinen Auftritt warten müssen, aber Dirndl Nummer eins sollte im Frühjahr zu ihrem Geburtstag passen. Noch dazu haben wir in der Familie ein Kommunionkind, und da wird das Dirndl reichlich Auslauf erhalten. Ich kann es kaum erwarten. Jetzt müssen nur noch Bärchens Haare wachsen, damit ich diese auch flechten kann.

Gespart gegenüber Neukauf:

40 Euro/Dirndl

LottesDirndl

Sparen – Die Adventskranzausgabe

Am Sonntag, ist erster Advent und wir können es kaum abwarten! Immerhin ist es Bärchens erster Advent. Wir gehören zu den Leuten die jedes Jahr dieselbe Dekoration benutzen. Ein persönlicher Sport von mir ist es nach Weihnachten einkaufen zu gehen um zu sehen, wo ich dann herunter gesetzte Kerzen und Geschenkpapier kaufen kann. Ein Viererpack Adventskerzen kostet hier 1,99 Euro. Letztes Jahr waren diese nach Weihnachten um 50 Cent herunter gesetzt auf 1,49 Euro. Also habe ich gleich zwei Packungen mit genommen.

IMG_1314_2Ein Kranz mit frischem Tannengrün ist für uns unverzichtbar. Unseren Kranz habe ich letztes Jahr beim Floristen für 12 Euro erstanden. Eine Option hier Geld zu sparen wäre den Kranz selbst zu binden. Allerdings bin ich noch nicht so weit, da mir hier der Platz fehlt. Als ich mit Bärchen durch die Nachbarschaft spaziert bin, ist mit bei einem Supermarkt ein Stand eines Paares aufgefallen, die auf dem Parkplatz Kränze anbieten: 5,99 Euro! Also hätten wir hier wieder 4,01 Euro gespart.

IMG_1162

Gespart: 6,51 Euro

Es ist November – Autoversicherungswechselmonat

Es ist November. Schon verrückt wie schnell sich das Jahr zu Ende neigt, oder? Nachdem heute schon der 7. November ist, habe ich meinen inneren Schweinehund überwunden und endlich eine günstigere Autoversicherung abgeschlossen.

Wir konnten sparen durch folgende Punkte:

  •  der Arbeitsplatzwechsel meines Mannes, da wir dadurch noch einen Discount erhalten haben, bei natürlich gleichen Versicherungssummen und Teilkasko.
  • Da wir unseren 1.000-Euro-Notgroschen haben, reduzieren wir unsere Versicherungsausgaben, da wir bei einem Schaden einen Selbstbehalt von 500 Euro gewählt haben.
  • Jährliche Zahlung
  • Manche Versicherer geben auch einen Rabatt für ADAC-Mitglieder, allerdings war das bei uns nicht der Fall.

Wir nutzen unser Weihnachtsgeld für die jährliche Zahlung der Autoversicherung. Dadurch haben wir ca. 30 Euro gespart gegenüber der vierteljährlichen Zahlung. Hier habe ich mit meinem Bruder argumentiert. Ihm ist die Rechnung zu hoch und er sieht es nicht ein den Monatsbeitrag zur Seite zu legen und dann jährlich zu zahlen. Ich finde 30 Euro ist jedoch ein schöner Batzen Geld und es macht durchaus Sinn das Geld beiseite zu legen. Anfang Januar wollen wir ein zweites Sparkonto eröffnen und den monatlichen Anteil zurücklegen (plus Anteil für Hausrat-, Hunde-, und Haftpflichtversicherung) damit wir nicht mehr auf die Zahlung des Weihnachtsgeldes angewiesen sind, falls dieses mal wegbricht.

Insgesamt haben wir durch den Wechsel gespart:

63 Euro/Jahr

Hier ist das Auf Heller und Pfennig-Musterschreiben, welches ich zur Kündigung unserer Versicherung genutzt habe:

Musterbrief Kündigung KFZ-Versicherung

Ich kann nur raten Kündigungen IMMER mit Sendungsverfolgung bzw. als Einschreiben zu schicken. Der Wechsel muss zum 30. November stattfinden.

Weihnachtsbudget 2014

Laut Spiegel gibt der durchschnittliche Deutsche dieses Jahr 266 Euro für Weihnachtsgeschenke aus. Die Kommentare waren ernüchternd und viele Leute schrieben, dass Sie am Ende des Monats gar nicht soviel Geld übrig haben. Nachdem wir auf dem Weg raus aus den Schulden sind, schrauben wir die Anzahl der Menschen herunter. Wir tauschen dieses Jahr keine Geschenke mit der Familie meines Mannes aus. Wir sehen Sie leider nicht und der Versand ist auch sehr teuer in dem Fall. Ich wollte keine Geschenke mehr mit meinem Bruder austauschen, da er sich sehr über unser letztes Geschenk beschwert hat. Ich fand es undankbar und sagte ihm, dass wir uns das Geld sparen könnten. Er sagte, er hatte schon unsere Weihnachtsgeschenke, also werden wir dieses Jahr austauschen. Ich hoffe ihm gefallen unsere Geschenke, da ich mir viele Gedanken gemacht habe. Meine Patin hat ebenfalls vorgeschlagen, da Sie von einer kleinen Rente lebt, keine Geschenke mehr zu tauschen. Wir haben dieses Jahr für vier Erwachsene, vier Kinder und Bärchen (okay, der Hund bekommt auch einen großen Knochen) 200 Euro ausgegeben. Alle Geschenke wurden schon gekauft, bezahlt und eingepackt. Für Großeltern und Paten gibt es zusätzlich noch einen Anhänger aus Salzteig mit Bärchen Fuß- und Handabdruck, welche wir nach der Geburt angefertigt haben.

Budget für mein Mann ist 100 Euro und er möchte auch 100 Euro um mich zu beschenken. Ich schenke gerne, aber unser Fokus liegt momentan auf der Schuldentilgung.

Weihnachtsbudget 2014

Geschenke

400 Euro

Weihnachtsbaum

50 Euro

Fahrten zur Familie

200 Euro

Adventskranz

10 Euro

Essen

100 Euro

Sonstiges

50 Euro

GESAMT

810

Wir werden dieses Jahr mit Bärchen nur einen kleinen Baum kaufen und den Baum eventuell hochstellen, da Sie wohl bald krabbeln wird. Unter sonstiges fallen Lichter und andere Sachen die eventuell ersetzt werden müssen. Ebenso möchten wir gerne ein paar Weihnachtsmärkte besuchen. Die Fahrten zur Familie fallen stark ins Gewicht, aber was ist Weihnachten ohne Familie? Gibt es sonst noch Posten an welchen wir sparen können?

IMG_1212Mein starker Mann beim alljährlichen Weihnachtsbaumkauf. Er hat schon seit Wochen ein Funkeln im Auge, wenn jemand Weihnachten erwähnt. Es ist immerhin unser erstes Weihnachten mit Kind. Des weiteren wollen wir noch Anfang Dezember eine Spende für einen guten Zweck tätigen, aber eine endgültige Entscheidung wer diese erhält ist noch nicht gefallen.

Es werde Licht

Anscheinend war am Wochenende das Alternativprogramm zur Wiesn, ein Einkauf bei Ikea. Dieser war brechend voll. Mein Mann hat die Familycard (er mag seinen kostenlosen Kaffee) und mit der Familycard gibt es momentan auf die LED-Lampen satte Prozente. Wir hatten noch zwei Lampem mit CFL-Glühbirnen, welche mein Mann verabscheut nachdem uns an einem Tag nicht eine, sondern zwei kaputt gegangen sind – und das auf dem Teppich! Ich hätte mit den Lampen noch leben können, aber mein Mann wollte diese unbedingt austauschen. Also haben wir uns gleich ein paar Lampen für unseren Vorrat mitgenommen. Die Lampen liegen übrigens bei 2.700 Kelvin und sind daher warm-weiss. Das Kinderzimmer erstrahlt jetzt auch angenehm heller.

Gespart gegenüber dem  Normalpreis: 27 Euro

LEDARE LED-Lampe E14 IKEA Leuchtdioden verbrauchen ca. 85 % weniger Energie und halten 20-mal länger als Glühlampen.

Ich muss hierbei euch auch beichten, dass es natürlich nicht bei den LED-Lampen geblieben ist. Ich habe gestern Fotos bestellt und natürlich gleich drei Bilderrahmen mitgenommen (gehören zu den Weihnachtsgeschenken für meinen Papa und Bruderherz). Geschenkpapier und extra Geschirrtücher sind auch gleich eingepackt worden (Bärchen hat mit Brei angefangen und es ist doch eine ganz schöne Sauerei).

Die Grille und der Maulwurf

Kennt jemand die Folge von Janosch „Die Grille und der Maulwurf“? Die Grille hat den ganzen Sommer nur gefidelt, und der Maulwurf nimmt sie schließlich auf über den Winter, da die Grille nicht vorgesorgt hat. Ohne den Maulwurf wäre die Grille dahin, da kein anderer Feldbewohner sie aufnehmen wollte. Daher habe ich diesen Sommer vorgesorgt und ganz viel Marmelade eingemacht. Die Früchte kamen vom Bauernmarkt, die Gläser hatte ich zum großen Teil schon und die Leidenschaft habe ich von meiner Oma vererbt. Also um Geld zu sparen und ein Produkt zu haben in dem ich weiß was drin ist, habe ich fleißig Marmelade eingemacht:

– Erdbeere und Rhabarber

– Erdbeere und Aprikose

– Erdbeere und Zuckeraprikose

– Erdbeere und Kirsche

(mit je den Saft einer Zitrone)

– Zwetschge

Ich hoffe es reicht bis nächsten Sommer. Die Marmelade ist sehr lecker geworden. Zum einen essen wir jetzt mehr Marmelade aufs Brot statt Wurst (spart natürlich Geld), allerdings schwindet daher auch mein Vorrat schneller.

Tischdeko für die Taufe

Ich hatte etliche Ideen zur Tischdekoration. Wir haben ein lila Farbschema für die Einladung, Taufheft und die Torte. Das wollen wir durchziehen. Wir haben zwei Tische. Pro Tisch haben einen Topf Blumen gekauft. Wir dachten erst an frische Blumen vom Floristen, aber nachdem wir wohl schon am Abend zuvor decken werden, sind wir auf Topfblumen umgeschwungen. Die Blumen dürfen die Patinnen mit nach Hause nehmen am Ende der Feier.

 

Ausgaben Tischdekoration:

Kekse homemade:      4,00 Euro (Ausstecher und Lebensmittelfarbe hatte ich nicht vorrätig)

Blumen:                    14,45 Euro (Blumen, Töpfe und Dünger)

Menükarten:               2,00 Euro

Kerzen:                       7,16 Euro (Kerzen mit Glasuntersetzer)

Servietten:                  3,00 Euro

_________________________________

Gesamtausgaben:   30,61 Euro

 

Für den Blumenschmuck alleine waren 60 Euro geplant. Da haben wir also 45,15 Euro gespart.

Wir haben mehr Kerzen als nötig gekauft, die werden jedoch zu Hause genutzt.

Die Gäste waren von der Dekoration begeistert und die Patinnen durften die Blumen mit nach Hause nehmen. Besonders gut gefielen die laufenden, essbaren Babyfuß-Kekse.

Taufdeko1