Marke vs. No-Name – Edition Salzmühle

Als wir geheiratet haben, haben wir je eine Salz- und Pfeffermühle bekommen. Eine war von WMF und die andere von Silit. Sie haben viele Jahre gehalten. Vor drei Jahren haben wir jedoch den Deckel der WMF verloren, als diese auf der noch heißen Kochplatte dahin geschmolzen ist. Die eigentliche Mühle hat letztes Jahr den Geist aufgegeben. Ich habe beim Kochen dann einfach mit dem Löffel Salz aus der Packung genommen, aber ich hatte das Gefühl das ich so zu viel Salz benutze was ja nicht unbedingt gesund ist.

Ich habe dann nach Ersatz gesucht, aber das Geld war mir dann doch zu schade. Eine neue Mühle von WMF hat im Geschäft ganze 42,95 Euro gekostet. Da schluckt man ja erst mal. Aldi hatte zwar eine im Angebot, aber diese war batteriebetrieben. Während ich koche möchte ich die Batterien dann auch nicht wechseln müssen. Am Wochenende habe ich nun eine von Lifestyle by Justinus für 7,95 Euro gefunden. Es hat zwar einige Monate gebraucht, aber bei dem Preis habe ich keine Gewissensbisse.

Rezension werde ich nach mehrmaligem Gebrauch hinzufügen. Salz

Gespart gegenüber Markenprodukt:

35 Euro

Ein Kommentar

  1. Ich bin sehr gespannt, auf das Ergebnis. Und ich würde Dich gern für den „Liebster Award“ nominieren. Solltest Du annehmen, was mich freuen würde, schicke ich Dir weitere Infos 🙂 LG, Tamy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s