November-Update

Nachdem der halbe Monat schon oder besser Gott sei Dank vorbei ist, hier ein kurzes Update. Nachdem wir ja die Stromrechnung eingeplant haben, kam noch eine Nachzahlung für die Nebenkosten für 2013. Die hatten wir so gar nicht auf dem Schirm. Noch ärgerlicher war, dass das Zahlungsziel nur zwei Tage war.

Dazu kommt auch noch das unser Auto jetzt zum dritten Mal in der Werkstatt war. Im September gab es ja schon eine hohe Rechnung von knapp über 2.000 Euro, die wir dank Notgroschen und Bonus bar zahlen konnte. Dann leuchteten im Oktober auf einmal alle Lampen auf. Wieder in die Werkstatt. Es wurde der Computer ausgelesen und wir durften zahlen und nach Hause. Nachdem ich mit Bärchen die Einkäufe zu Fuß erledige und mein Mann öffentliche Verkehrsmittel zur Arbeit nutzt, blieb das Auto erst mal stehen. Kaum haben wir es genutzt gingen wieder alle Lampen an. Der Notgroschen ist jetzt erst mal aufgebraucht und wir müssen ihn wieder auffüllen. Auf der guten Seite sind wir nicht ins Minus gerutscht. Es tut trotzdem weh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s